Der Neue. Der, der die coolen Aktionen machte

Ich war ca. 15 Jahre jung; auf dem Weg zum Gruppenleiter; auf dem Weg in die Oberstufe. Vieles an Kirche und Glauben war selbstverständlich. Viele machten irgendwo ja mit. Doch der Religionsunterricht in der Oberstufe brachte ganz neue Fragen: Wohin damit? Zum Glück war da der Neue. Der, der die coolen Aktionen machte: Fahrten, neue Liturgie... Und mit dem man so einfach sprechen konnte. Den man einfach mal so aufsuchen konnte.

 

Inspiration – neue Sprache – Begleitung/Freundschaft - Bereitschaft für neue Wege.

 

Und siehe … Pastoralreferent

 

Hubert Schneider, Erzbistum Köln