18.12.21


Unsere Nächste Delegiertentagung

Die geplante Delegiertentagung mit Mitgliederversammlung findet nicht in einem präsentischen Rahmen statt!
Der Vorstand hat sich zu dieser Entscheidung durchgerungen. Angesichts des aktuellen Infektionsgeschehens mit unklarer Dynamik (Omikron, Dienstreiseverbot bis März für einige Kolleg*innen etc.) wäre eine präsentische Durchführung nach 2G Regel zwar denkbar, aber es würde vermutlich nur ein Teil der Delegierten anreisen während andere per Videokonferenz teilnehmen möchten.

Eine teilweise hybride Durchführung erscheint uns zu komplex und im Hinblick auf die anstehenden Wahlen für Vorstand und Theologischen Beirat arg herausfordernd.


Bitte merkt folgende neuen Termine vor:
22. & 23.2.22 jeweils vormittags digitale Delegiertentagung
20.-22.6.22 Delegiertentagung mit Mitgliederversammlung in Präsenz


Im Februar widmen wir uns den Themen:
* Runde aus den Bistümern
* Auswertung der Jubiläumstagung
* Aktionen auf dem Katholikentag
* Überarbeitung unseres Logos
* Synodaler Weg
* Sonstiges


Mitte Januar versenden wir den Ablauf und die Anmeldung


Bei der Mitgliederversammlung – im „üblichen“ Format streben wir die (einzige) ferienfreie Woche 20.-22.6.22 an – werden die Mitglieder des Vorstandes und Theologischen Beirates gewählt. Derzeit wird einen neue Tagungsmöglichkeit in Osnabrück gesucht. Wir danken den Osnabrücker Kolleg*innen, die nun erneut umplanen.
Überlegt bitte bereits jetzt, ob Ihr zur Kandidatur bereit seid.

 

Jubiläumstagung

Unsere Jubiläumstagung hat ein sehr positives Feedback gefunden.
Nun ist die Dokumentation auf unserer Website freigeschalten. Freu Dich über anregende Videos und Vorträge.
Dazu haben wir unsere Seiten insgesamt „entrümpelt“ und hoffentlich übersichtlicher strukturiert.

 

Der Vorstand dankt herzlichen allen Referent*innen, der Vorbereitungsgruppe, DigiV und Esther, die einen eigenen BVPR You tube Kanal eingerichtet hat.

 

Leitfaden und Vereinbarung mit Diözesangruppen

Bei unserer kurzen Mitgliederversammlung im September 21 in Frankfurt wurde der neue Leitfaden beschlossen.
Das Protokoll hat sich leider verzögert. Den beschlossenen Leitfaden findet Ihr hier.

Inzwischen haben einige Diözesangruppen eine Vereinbarung mit dem BVPR getroffen, nämlich:
Berlin, Limburg, Mainz, München, Münster, Osnabrück, Passau, Regensburg und Trier.


Dies hat auch die Aktualisierung der Verteilerliste "Diözesanverantwortliche" befördert.

Bitte überprüft die Kontaktliste auf Vollständigkeit.

Allerdings stockt noch die Eintragung in die Verteilerliste "Mitglieder". Dort haben sich bislang 18 Kolleg*innen aus Mainz und 87 aus München-Freising eingetragen.


Wir hoffen, dass diese lange Bearbeitungszeit bald auch mit den anderen Diözesangruppen vereinbart werden kann.
Die Vereinbarung ermöglicht eine direktere Mitgliederkommunikation und ist die Konsequenz der Datenschutzverordnung! (Beachtet bitte, dass Angestellte eines Bistums, Diözesangruppe und BVPR jeweils eine eigene Organisation darstellen. Deshalb ist Datenschutz essentiell.)

Ist die Mustervorlage verschollen? Hier findet ihr die Vorlage, die Ihr individuell anpassen könnt.

 

Videokonferenzen beim BVPR

Der Vorstand hat eine Lizenz für Zoom Videokonferenzen mit deutschem Serverstandort erworben. Diese steht für Arbeitsgruppen zur Verfügung.

Wer ein Meeting veranstalten möchte, wende sich bitte an ein Mitglied des Vorstandes.

Allgemeine Infos zu den Zoom Meetings findet Ihr hier.

 


Ältere Infos findet Ihr hier