Kommunikation und InformationsfluSS


   • über die Bistumsgrenzen hinaus
   • der Berufsgruppen bzw. -verbände untereinander
   • mit Gruppen ähnlicher Zielsetzung:

GemeindereferentInnen-Verband, Priesterräte, Mentorenkonferenz...

   • mit der Deutschen Bischofskonferenz, speziell mit der Kommission IV „Kirchliche Dienste“

 

Beobachtung und Reflexion der Entwicklung des Berufes


Das geschieht durch
   • regelmäßige Berichte aus den Diözesen, z.B. Austausch über die Anstellungsperspektiven
   • Austausch bzw. Vermittlung von Konzepten, Arbeitspapieren, z.B. alternative

Gemeindeleitungsmodelle

    • Vergleich von praktischen Regelungen, z.B. Mindestausstattung für einen PR-Arbeitsplatz
   • Erarbeitung und Herausgabe von eigenen Arbeitspapieren und Informationsmaterial
   • Stellungnahmen zu aktuellen, berufsrelevanten Fragen, z.B. zur Novellierung der MAVO,
        zur römischen Instruktion "zur Mitarbeit der Laien"
   • Öffentlichkeitsarbeit


Themen

 

   • Rahmenbedingungen für PR im deutschsprachigen Raum
   • Laien in Gemeindeleitungsfunktionen im internationalen Vergleich
   • PR am Schnittpunkt von Kirche und Gesellschaft