Vergütung und tarifliche Informationen

Wie in anderen Branchen gibt es im Arbeitsverhältnis zur Katholischen Kirche verschiedene Tarifbezirke. Sie orientieren sich am Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).
Das jeweilige Vertragsrecht wird in der jeweiligen KODA zwischen den Vertreter:innen von Dienstgeber- und Dienstnehmerseite vereinbart. Die Vertreter:innen der Dienstnehmerseite werden über die MAV (Mitarbeitenden Vertretung) gewählt.

Bayerische Regional-KODA
Beteiligte Bistümer:
Augsburg, Bamberg, Eichstätt, München-Freising, Passau, Regensburg, Würzburg
Arbeitsvertragsrecht: ABD
Link zur entsprechenden KODA-Seite 

 

Regional KODA Nord-Ost
Beteiligte Bistümer:
Berlin, Dresden-Meißen, Erfurt, Görlitz, Hamburg, Magdeburg
Arbeitsvertragsrecht: DVO
Link zur entsprechenden KODA-Seite


Regional KODA NW
Beteiligte Bistümer:
Aachen, Essen, Köln, Münster (Gebiet in NRW), Paderborn
Arbeitsvertragsrecht: KAVO
Link zur entsprechenden KODA-Seite


Regional KODA Osnabrück/Vechta
Beteiligte Bistümer:
Osnabrück, Münster (Gebiet in Niedersachsen, sogenanntes Offizialat Vechta)
Arbeitsvertragsrecht: AVO
Link zur entsprechenden KODA-Seite

 

Die übrigen Bistümer haben eine Bistums-KODA:


Freiburg - Arbeitsvertragsrecht: AVO
Link zur entsprechenden KODA-Seite


Fulda  -   AVO
Link zur entsprechenden KODA-Seite


Hildesheim -  AVO
Link zur entsprechenden KODA-Seite


Mainz -  AVO
Link zur entsprechenden KODA-Seite


Rottenburg-Stuttgart - AVO
Link zur entsprechenden KODA-Seite


Speyer
Link zur entsprechenden KODA-Seite


Trier - KAVO
Link zur entsprechenden KODA-Seite



Zentral KODA
Link zur entsprechenden KODA-Seite

 


Vergütungen

Die Vergütung wird entsprechend des Arbeitsvertragsrechts geregelt.

 

Exemplarisch ist eine aktuelle Entgelttabelle der Bayerischen Regional-KODA hier:


Rahmen und Dienstordnungen