Litanei: Wenn ich in Bayern * benutze...
Aktuelles · 17. Juni 2024
Auf einer langen Papierrolle schrieben viele Personen eine ganz besondere Litanei. Am Stand des BVPR und BVGR auf der Katholikentagsmeile in Erfurt entstand die "Litanei von der liebenden Zuwendung Gottes", die jeden Abend gebetet wurde. In die Anrufungen legten viele ihre diskriminierenden Erfahrungen - im Vertrauen darauf: Mein Gott diskriminiert nicht. Die gesammelten Anrufungen auf der Papierrolle dokumentieren wir hier: Situationen mit Antwort „Du diskriminierst nicht.“ Wenn Jüd*innen...

Gut vernetzt, gestaltend und mitten drin
Aktuelles · 04. Juni 2024
Von Tag zu Tag waren mehr Regenbogen-Taschen mit dem Schriftzug “Mein Gott diskriminiert nicht” auf den Straßen Erfurts zusehen. nicht nur mit diesem "Must-Have" hat der BVPR seinen unbestrittenen Platz auf dem Katholikentag.

Fortbildung 2025 für alle PR/PA in Deutschland
Aktuelles · 03. Juni 2024
Zum vierten Mal lädt der theologische Beirat des BVPR ein im großen Kreis zu theologisieren, zu reflektieren und weiter zu denken. Kommt vom 24. bis 26.3.2025 nach Frankfurt Sankt Georgen

Der BVPR in der Rückmeldung des ZdK nach Rom
Aktuelles · 03. Juni 2024
Neben den Bistümern hat auch das Zentralkomitee der Katholiken eine Rückmeldung an das Sekretariat der Weltsynode gesandt. Unser Berufsverband wird als Verband explizit in einem Abschnitt erwähnt. Das ist bemerkenswert. Damit macht das ZdK deutlich, dass dieses Spezifikum der Kirche in Deutschland Bedeutung hat und für Synodalität einen Beitrag leisten kann.

Schweigen wäre Gold gewesen
Aktuelles · 21. April 2024
Es war keine gute Idee des Vatikan, in einer Menschenrechtserklärung die lehramtliche Ablehnung der „Gender-Theorie“ und der Geschlechtsangleichung zu thematisieren. Schweigen wäre Gold gewesen - oder besser noch: Reden über die Diskriminierung queerer Menschen.

Von blauen Briefen und dem rechten Timing
#PR4syn · 22. Februar 2024
Jetzt ist vielerorts die Aufregung groß. Die Forderungen sind zahlreich. Vom Ende des Synodalen Wegs sprechen die einen, zu zivilen oder in diesem Fall ekklesialem Ungehorsam rufen die anderen die Bischöfe auf, nachdem zu Beginn der Frühjahrsvollversammlung die deutschen Bischöfe mal wieder einen blauen Brief aus Rom bekommen haben.

Queerness in unserer Kirche
Aktuelles · 02. Dezember 2023
Statement der Delegiertentagung des BVPR zu Queerness in unserer Kirche: Wir brauchen sexuelle Bildung, eine queersensible Haltung als Seelsorgende und einen saferen Raum für unsere eigenen Kolleg*innen. Und wir setzen uns als Verband dafür ein, dass die Beschlüsse des Synodalen Wegs, vor allem zur geschlechtlichen Vielfalt, zur Neubewertung von Homosexualität und zu Segensfeiern für Menschen, die sich lieben, umgesetzt werden.

Augsburger PR feiern 50jähriges
Aktuelles · 28. November 2023
„Unsere Rolle als Pastoralreferentinnen und Pastoralreferenten wird in einer sich wandelnden Welt von großer Bedeutung sein," betont BVPR-Vorstandsmitglied Martin Wetzel in seiner Grußbotschaft

Geduld ist (leider) nicht meine Stärke
#PR4syn · 11. November 2023
Aber die ist im Synodalen Ausschuss wohl gefragt. Mehr als 30 Wochen waren vergangen zwischen der 5. Vollversammlung des Synodalen Wegs und der konstituierenden Sitzung des Synodalen Ausschuss. 23,5 Stunden haben wir jetzt in Essen getagt. Die Bilanz:

Synodalität geht auf die Langstrecke - der Synodale Ausschuss startet
#PR4syn · 10. November 2023
Zum Start des Synodalen Ausschusses schaut Konstantin Bischoff, gewählt für die kommenden drei Jahre, auf die erste Sitzung.

Mehr anzeigen